Ihr Warenkorb
keine Produkte

Pflegehinweise


Sie haben einen Vibrator oder Dildo oder anderes Spielzeug erstanden und fragen sich nun, wie sie dies am sinnvollsten reinigen? Dann helfen wir Ihnen hier mit einigen Tipps zur Pflege von Sextoys.

Eins vorweg: Die Oberflächen unserer Toys sind glatt und geschlossen, nicht porös. Übertriebene Hygiene ist daher nicht notwendig. Desinfektionsmittel und -sprays können empfindliche Oberflächen (speziell solche aus Metall) angreifen und zerstören. 

Wir empfehlen Ihnen Ihr Spielzeug nach jedem Gebrauch mit warmen, aber niemals heißem Wasser und ph-neutraler Seife abzuwaschen. Holztoys können mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden. Silikonoberflächen lassen Sie besser lufttrocknen. Sie vermeiden so das Anhaften von Fusseln und Flusen. 

Reinigen Sie Vertiefungen und Rillen besonders gründlich und kontrollieren Sie die Oberflächen stets auf Beschädigungen. Bei Auffälligkeiten zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen

.Beachten Sie bitte, dass nur unsere Silikonvibratoren wasserdicht sind. Vibratoren aus Holz sind hingegen nur gegen Spritzwasser geschützt. 

WICHTIG!  Das Bedienteil ist nicht wasserdicht!
Zur Aufbewahrung können Sie auch gerne die Box verwenden, in der wir Ihnen den Toy geliefert haben. 

Verwendung von Gleitgel: 
Verwenden Sie nur Gleitmittel auf Wasserbasis, da silikonhaltige Gele die Oberfläche von Silikontoys angreifen und beschädigen können. 

Bedienteil: 
Wenn Ihr Spielzeug mit Batterien betrieben wird, entfernen Sie vor einer längeren Lagerung die Batterien. Diese können sonst auslaufen und das Steuergerät zerstören.
 
Und nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen mit Ihrem Spielzeug.